Buddhistische Tempel in Myanmar

Die Reise beginnt in Yangon, der Wirtschaftsmetropole von Myanmar. Dort befindet sich einer der bekanntesten Tempel der Welt, die Shwedagon-Pagode. Solche Tempelanlagen entdecken Sie viele auf der Reise durch Myanmar, dem ehemaligen Burma.

«Anker los,» und die Flusskreuzfahrt beginnt auf dem Irrawaddy. Es ist ein bequemes, kleines Schiff, worauf Sie wohnen, und womit Sie das ländliche Myanmar entdecken. Pagoden, Fischerboote und unzählige kleine Dörfer säumen Ihren Weg. Der Irrawaddy macht die Lebensader des Landes aus. 

Bagan gilt als Höhepunkt. Wie viele Pagoden werden dort wohl sein? Unmöglich diese zu zählen. Ebenso beeindruckend ist die Königsstadt Amarapura samt ihrer 1,2 km langen Teakholzbrücke oder das buddhistische Zentrum Saging. Ausschiffung wird im ebenso unvergesslichen Mandalay sein.

Hier geht’s zur Reisebeschreibung, die von zahlreichen Veranstaltern verwendet wird;

Die Reise durch Myanmar kann Sie nichts anderes als begeistern. Sie lernen großartige Menschen und Kulturen kennen und reisen mit vielen Eindrücken im Gepäck zurück. Gerne können Sie bei uns buchen.

Blues auf dem Mississippi

Sie sind unterwegs, und das auf einem klassischen Raddampfer mit sechs Decks. Ihr Hotel für die Reise auf dem Mississippi. Feine Holzarbeiten, liebevoll dekoriert, erinnern die Kabinen an frühere Zeit. Die American Queen verwöhnt in ihren Restaurants mit feinster Küche. 

Das Schiff fährt dem Mississippi entlang durch eine endlos grüne Landschaft. Eine entspannte Reise durch die Südstaaten Tennessees, Mississippis und Louisianas. Immer wieder tauchen alte Plantagenhäuser auf. 

Memphis, die Stadt von Elvis Presley und Martin Luther King, eine Welt der Musik, besonders des Blues. Sie lernen die Bedeutung von Vicksburg im Bürgerkrieg kennen. Eine schöne und sehr gepflegte Kleinstadt ist Natchez oder St. Francisville.

Schliesslich Baton Rouge und New Orleans mit Plantagenfeldern und ewiger Jazzmusik! Eine Reise auf dem Mississippi bedeutet in die amerikanische Geschichte und Seele einzutauchen. 

Das Leben auf dem Mississippi hatte einst Mark Twain beschreiben. Bei Buchung schenken wir Ihnen entsprechende Lektüre. 

Reiseprogramm

  • Einschiffung in Memphis
  • Greenville
  • Vicksburg
  • Natchez
  • Baton Rouge
  • St. Francisville
  • Nottoway
  • Ausschiffung in New Orleans

Auf dem Amazonas durch den Regenwald

Der Amazonas, das größte Flusssystem der Welt beherbergt den größten Regenwald. Ein Teil davon ist schiffbar. Auf Kreuzfahrten auf dem Amazonas wird in Kanus gestiegen. Vögel und exotische Pflanzen aus nächster Nähe sehen Sie! Sogar baden ist an manchen Stellen möglich.

Startpunkt, die Amazonas Hauptstadt Manaus. Von hier aus fahren die Schiffe dem Amazonas und dem Rio Negro entlang. Das Beispiel eines Porgrammes haben wir vorbereitet. 

Wenn Sie auf einer Flusskreuzfahrt den Regenwald erleben wollen; einfach anfragen. Wir bieten in Brasilien weitere Reiseideen.

Zu Brasilien arbeite ich an einer Webseite, die soll mit viel mehr Inhalt gefüllt werden. Gerne will ich Sie dazu verlinken;
Reisen nach Brasilien

Den Pharaonen auf der Spur

Eine Nilkreuzfahrt gehört wohl zu den eindrücklichsten Erlebnissen. Die Schiffe verkehren zwischen Kairo bzw. Luxor nach Assuan. Auf der Kreuzfahrt sehen Sie Palmenhaine, exotische Pflanzen und Wüste. 

Bestaunen Sie die alten Gräber und Tempel, und erholen Sie sich auf dem schwimmenden Hotel.

Folgende Höhepunkte sind garantiert;

  • Tal der Könige mit Königsgräbern
  • Hatschepsut-Tempel
  • Memnon-Kolosse
  • Horus-Tempel
  • Doppel-Tempel von Sobek und Haroeris
  • Nasser-See Staudamm.

Vor vielen Jahren nahm ich an einer Tourismustagung der «QTA-Kooperation» in Luxor teil und besuchte die Schiffe auf dem Nil. Unter anderem ein Hotelschiff von Mövenpick, dessen Schiffe mit äußerst komfortablen Kabinen ausgestattet sind. 

Sie können bei mir eine Reise auf dem Nil buchen;
https://www.movenpick.com/de/cruises/nilecruisers/

estelle.wimel@accor.com

Savoir Vivre auf der Seine

Paris an der Seine, die Traumstadt der Liebenden – ein phantastischer Höhepunkt französischer Flussreisen!

Die Anreise nach Paris erfolgt via Bus. Während dieser Reise kann vieles mit dem Rad entdeckt werden. Sowohl Paris als auch die Normandie lässt sich mit dem Drahtesel erkunden. Eine lohnenswerte Reise wendet sich an die Küste und führt nach Le Havre, dem «Seebad Étretat» wird ein Besuch abgestattet. Später verläuft die Reise bis nach Rouen und Giverny.

Eine Reise in Frankreich zeigt verträumte Schlösser, pittoreske Städte, überrascht mit ausgezeichneter Küche und reichlich Natur. Eben eine Reise für Genießer, die das Leben in seiner Fülle schätzen.

Vater Rhein und die Niederlande

Die Metropolen Köln und Düsseldorf siedeln sich dem Rhein an und werden auf jeder Rheinfahrt zwischen Basel und Amsterdam angesteuert. Ab Basel den Oberrhein entlang säumen dessen Ufer auf der einen Seite die Vogesen und auf der anderen der Schwarzwald.

Auf viele schöne, passierende Städte und einige bedeutende Industrien wie beispielsweise die «BASF» in Ludwigshafen legt sich das Augenmerk vom Schiff aus. Ein besonderes Erlebnis sind bei einem Landgang die Winzerausflüge. Im Gebiet von Rheinhessen wird feiner Sekt gekeltert, welcher sich besonders intensiv an der Schiffsbar schmecken lässt. Auf jeder Rheinfahrt bietet die Reederei eine Wein- oder Sektprobe auf einem Ausflug an. Große Vorteile bei den Flusskreuzfahrten werden eigenen Erkundungen zuteil. Oft wird zentral in einer Stadt angelegt – und los geht es auf Entdeckungsreise. 

Für meine Reiseidee «Schokoreisen» besuchte ich mit einer kleinen Gruppe das Schokomuseum in Köln. Ein schöner Fußweg entlang des Rheins führte uns von der Anlegestelle beim Dom zum Museum. Das Wetter wunderbar, und am Abend schmeckte uns das Kölsch. 

Meistens fahren die Flussschiffe in der Nacht. Für abendliche Ausflüge in jeden größeren Ort hinein ist genügend zusätzliche Zeit eingeplant. Ziel der meisten Flusskreuzfahrten auf dem Rhein macht Amsterdam aus, mitsamt Höhepunkt; die Fahrten mit kleinen Booten durch die Grachten. 

Nochmals meinen Dank an die Reederei A-Rosa, welche mir zu einem günstigen Preis eine Rheinfahrt als Inforeise offerierte.

An der Donau wächst Europa

Die Donau bringt uns den Balkan näher und ist über den Rhein Main- Donau-Kanal sogar mit den Niederlanden verbunden. Wenn wir auf der Donau unterwegs sind, heissen die klassischen Strecken Passau-Wien oder Wien-Budapest. Diese zeigen einen kleinen Teil des riesigen europäischen Flusses. Wer auf dieser Reise weiterzieht durchquert Serbien und Rumänien, bis ihn schliesslich an der Mündung ins Schwarze Meer ein Naturparadies im Delta überrascht.

Die Reise auf der Donau bringt jedem Seebären Europa näher und mit Wien eine der schönsten Städte. Doch ebenso prachtvoll präsentiert sich Budapest. Die anderen Hauptstädte auf der Strecke sind Bratislava und Belgrad. Hinzu kommen viele weitere schöne und froh stimmende Städte, Klöster und Landschaften. 

Wer Europa erleben will, sollte einmal die Donau bereisen.

Auf dem Wasserweg der Zaren

Die Wolga ist der grösste Fluss Europas und in Russland beheimatet. Seit vielen Jahren biete ich die Flusskreuzfahrten auf der Wolga an. Meist biete ich den Zarenweg von Moskau nach St. Petersburg an, die beiden Städten wurden durch Kanäle verbunden. Es sind demnach zwei Städte, welche die Reisenden erleben, einerseits die Wirtschaftsmetropole, andererseits die Kulturmetropole. Dazwischen das beschauliche, ländliche Russland und Stätten des Goldenen Rings, der alten Fürstentümer.

Klosterinsel Kishi

Die Schiffe wurden zum grossen Teil in Deutschland gebaut und immer wieder renoviert. Ich arbeite mit «Orthodox» und kann hier immer individuell zubuchen. Eine lange Freundschaft verbindet uns.

Selbst lebte ich lange an der Wolga, jedoch in Kasan, heute die sportliche Metropole des Landes. Wolgograd besuchte ich ebenfalls, mit Galina, einer Freundin gedachte ich der schier endlos wichtigen Bedeutung von Frieden, wenn dem Krieg dort gedacht wurde. Moskau, St. Petersburg und weitere beeindruckende Orte werden auf der großen Wolga-Kreuzfahrt besichtigt, wenn die Schiffe von Orthodox ihren Heimathafen in Rostov ansteuern. 

Erleben Sie die Wolga und die Gastfreundschaft von Russland. Nähere Informationen zur Wolga;
Webseite für die Wolga